Aktueller denn je:

Der Weltfrieden ist in uns

von Margit Wehr, Dipl. Sozialpädagogin, Lebenskrisenberatung

Während ich Anfang März 2003 diesen Artikel schreibe ist es völlig ungewiss, ob Krieg oder Frieden sein wird, wenn Sie diese Zeilen lesen. Zwar entscheiden sich immer mehr Menschen für eine friedliche Auseinandersetzung, aber noch viele meinen, dass die Zerstörung eines vermeintlichen Gegners der richtige Weg ist.

Artikel weiterlesen...

 

Was können wir tun?

Das Leben auf unserem Planeten ist nicht einfach. Sind die Probleme nicht zahlreich, teilweise schwerwiegend und scheinen fast unlösbar? Was uns gestern noch Sicherheit gab ist heute verschwunden. Lösen sich kulturelle und moralische Werte, die uns Richtschnur waren, nicht immer mehr auf? Die Vielfalt der Meinungen und Möglichkeiten macht es uns oft schwer, eine klare Stellung zu beziehen.

Artikel weiterlesen...

 

Es lohnt sich immer Hilfe anzunehmen!

DAS INNERE KIND, UNSER VERBORGENER SCHATZ

Jede Schatzsuche beginnt mit der Ahnung, oder dem Glauben, an etwas Unsichtbares, das im Verborgenen ruht kostbar und schön ist.

Es ist eine Bereicherung des Lebens. Aus diesem intuitiven Wissen heraus wächst der Wunsch, diesen Schatz bergen zu wollen und im Vertrauen auf einen Erfolg beginnt man mit der Arbeit. Wie die Schätze im Außen, so werden auch die inneren Schätze gefunden. Wie gesagt, Voraussetzung ist, dass Sie etwas Wertvolles in Ihrem Inneren überhaupt für möglich halten. Ihr Verstand rebelliert, denn Ihr inneres Kind hat keinen Körper und ist somit weder sichtbar noch greifbar.

Artikel weiterlesen...